Spacer

Dokumentation "Eure Älteren werden Träume haben..."

 
Die Dokumentation Eure Älteren werden Träume haben... ein Zukunftskongress ist fertig! 
logo hospitalhof cmyk kleinWir danken an dieser Stelle nochmals allen ganz herzlich, die diesen Kongress ermöglicht haben, insbesondere dem Evangelischen Bildungszentrum Hospitalhof Stuttgart als wichtigem Kooperationspartner. Und ebenso danken wir den beiden hochkompetenten und engagierten und hervorragenden Moderatorinnen Juliane Eberwein und Ulrike Kammerer.


Menschen mit Demenz und der Ukraine-Krieg

Seit dem Beginn des Ukraine-Krieges zeigen sich bei vielen Menschen mit Demenz akute Veränderungen: Unruhe, Umherwandern, Sachen packen und persönliche Papiere richten - aber auch unsicheres und aggressives Verhalten. Denn auch an ihnen gehen die Eindrücke aus den Nachrichten nicht spurlos vorbei.
Die Alzheimer-Gesellschaft hat einige Informationen und Tipps zusammengestellt, um mit der Situation umgehen zu können. Sie können diese hier nachlesen.

Ukraine-Konflikt: Hintergründe, Einschätzungen

Was geschieht in der Ukraine? Welche Hintergründe hat der Konflikt? Wie schätzen politische Beobachter und Journalistinnen die Lage ein? Das Online-Dossier der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg bietet ständig aktualisierte Informationen und Einschätzungen. 

Außerdem schreibt der evangelische Landesbischof in Württemberg Dr. Frank O. July:
„Wir sind erschüttert über den russischen Angriff auf die Ukraine und stehen klagend vor Gott. Nie haben wir uns vorstellen können, dass noch einmal ein Krieg in Europa begonnen wird. Wir denken im Gebet an die Menschen, die in all dies Schreckliche verwickelt sind, als Betroffene und Opfer von den Angriffen und als solche, die daran mitwirken. Wir hoffen und beten, dass noch Vernunft einkehren möge, ein Stopp der Angriffe erfolgt, eine Umkehr zum Frieden.“

Und hier finden Sie ein Friedensgebet für die Ukraine mit Stimmen von Christinnen und Christen aus der Ukraine, Belarus und Russland.

Plätze frei! Weiterbildung Biografiearbeit 2022/23 (EAEW)

Noch Plätze frei!

Biografiearbeit


Die Ev. Erwachsenen- und Familienbildung in Württemberg (EAEW) bietet in Kooperation mit LebensMutig, Gesellschaft für Biografiearbeit e.V., eine - mehrere Module umfassende - Weiterbildung in Biografiearbeit an. Sie findet in der Evang. Akademie Bad Boll bzw. im Tagungszentrum Bernhäuser Forst statt.
Es sind noch Plätze frei!
Anmeldeschluss: 20. Juni 2022
Alle Details (Termine, Inhalte, Kosten, Modalitäten) finden Sie hier im Flyer.

AKTUALISIERUNG: Handreichung zur Arbeit mit Älteren unter Coronabedingungen

Die allgemeinen Öffnungstendenzen und die Änderungen der Corona-Verordnung werfen zahlreiche Fragen auf im Hinblick darauf, was das für die Arbeit mit Älteren heißt.
Wir haben daher in enger Abstimmung mit dem OKR und unter Berücksichtigung der Corona-Verordnungen des Landes Baden-Württemberg eine Handreichung erstellt, die Ihnen hoffentlich dabei hilft, manche Unsicherheiten zu klären. Die Handreichung finden Sie hier.

NEU: Imagefilm der LAGES mit Text

Die LAGES hat nun einen Imagefilm. Sie finden Ihn nicht nur auf der Startseite unserer Homepage, sondern auch bei Youtube. Dort ist er mit Untertiteln zu sehen und auch der gesamte Text des Films findet sich in der Beschreibung.
Viel Spaß beim Anschauen!

Anfahrt


LAGES LEF LAGES EAEW
anmelden