Spacer

AKTUALISIERUNG: Empfehlungen zur Arbeit mit Älteren unter Coronabedingungen

Die aktuellen Coronaverordnungen setzen - statt auf allgemeine Regelungen - lieber auf Eigenverantwortung.
Weil dies aber in der Arbeit mit Älteren viele Fragen aufwirft, haben wir wieder einmal in enger Abstimmung mit dem Oberkirchenrat einige Empfehlungen erarbeitet. Bitte beachten Sie, dass dies keine Vorschriften sind. Denn Entscheidungen müssen im Zweifel vor Ort getroffen werden.
Trotzdem hoffen wir, dass diese Empfehlungen Sie in Ihrer wichtigen Arbeit unterstützen.
Die Empfehlungen finden Sie hier.

Tagung Musikgeragogik Anmeldung

Kloster Schöntal klein vom 03. bis 05. Juli im Bildungshaus Kloster Schöntal

Die Fachstelle Demografie und Alter der Evang. Landeskirche veranstaltet gemeinsam mit der LAGES und dem Verband Evang. Kirchenmusik in Württemberg im Juli eine Fachtagung zur Musikgeragogik. Diese soll Inspiration fürs Musizieren mit Älteren in Praxis und Theorie liefern.

 

pdfFlyer_Musikgeragogik_Tagung_Schoental_2022.pdf

Hier können Sie sich Online anmelden

Mit Musik geht ALTER besser

Musik weckt Lebensgeister! Musikgeragogik hat für die Arbeit mit Älteren – besonders auch für die Kirchenmusik – ein großes Zukunftspotenzial. Die Kraft der Musik inspiriert, stiftet Gemeinschaft und verbindet Menschen. Aber auch in der Arbeit mit Demenzkranken ist die Musik ein wichtiger Begleiter.

Die Tagung bietet ein vielseitiges Programm aus Musikerleben, Musikmachen, Vorträgen, Diskussionen und Workshops (am Montag als Fachtag) mit den neuesten Erkenntnissen aus Praxis und Theorie

Die Tagung wird unterstützt von der Paul-Lechler-Stiftung und der Otto-Scharr-Stiftung, denen wir herzlich danken.

Tagungsleitung: Bettina Hertel und Matthias Ihlein
(Fachstelle Demografie und Alter, LAGES und Projekt Aufbruch Quartier)

Tagung inkl. 2 Übernachtungen und Vollpension:
EZ 190 € (150 € ermäßigt)
DZ 160 € (120 € ermäßigt)

Tagesgast Fachtag am Montag mit Verpflegung: 80 € (60 €)
Durch die gestaffelten Preise soll allen Interessierten die Teilnahme ermöglicht werden!*

Anmeldung unter: https://www.lages-wue.de/anmeldung-zur-musikgeragogik-tagung-2022.html
Anmeldeschluss: 20.06.2022

AKTUALISIERUNG: Handreichung zur Arbeit mit Älteren unter Coronabedingungen

Die allgemeinen Öffnungstendenzen und die Änderungen der Corona-Verordnung werfen zahlreiche Fragen auf im Hinblick darauf, was das für die Arbeit mit Älteren heißt.
Wir haben daher in enger Abstimmung mit dem OKR und unter Berücksichtigung der Corona-Verordnungen des Landes Baden-Württemberg eine Handreichung erstellt, die Ihnen hoffentlich dabei hilft, manche Unsicherheiten zu klären. Die Handreichung finden Sie hier.

Menschen mit Demenz und der Ukraine-Krieg

Seit dem Beginn des Ukraine-Krieges zeigen sich bei vielen Menschen mit Demenz akute Veränderungen: Unruhe, Umherwandern, Sachen packen und persönliche Papiere richten - aber auch unsicheres und aggressives Verhalten. Denn auch an ihnen gehen die Eindrücke aus den Nachrichten nicht spurlos vorbei.
Die Alzheimer-Gesellschaft hat einige Informationen und Tipps zusammengestellt, um mit der Situation umgehen zu können. Sie können diese hier nachlesen.

Ukraine-Konflikt: Hintergründe, Einschätzungen

Was geschieht in der Ukraine? Welche Hintergründe hat der Konflikt? Wie schätzen politische Beobachter und Journalistinnen die Lage ein? Das Online-Dossier der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg bietet ständig aktualisierte Informationen und Einschätzungen. 

Außerdem schreibt der evangelische Landesbischof in Württemberg Dr. Frank O. July:
„Wir sind erschüttert über den russischen Angriff auf die Ukraine und stehen klagend vor Gott. Nie haben wir uns vorstellen können, dass noch einmal ein Krieg in Europa begonnen wird. Wir denken im Gebet an die Menschen, die in all dies Schreckliche verwickelt sind, als Betroffene und Opfer von den Angriffen und als solche, die daran mitwirken. Wir hoffen und beten, dass noch Vernunft einkehren möge, ein Stopp der Angriffe erfolgt, eine Umkehr zum Frieden.“

Und hier finden Sie ein Friedensgebet für die Ukraine mit Stimmen von Christinnen und Christen aus der Ukraine, Belarus und Russland.

Plätze frei! Weiterbildung Biografiearbeit 2022/23 (EAEW)

Noch Plätze frei!

Biografiearbeit


Die Ev. Erwachsenen- und Familienbildung in Württemberg (EAEW) bietet in Kooperation mit LebensMutig, Gesellschaft für Biografiearbeit e.V., eine - mehrere Module umfassende - Weiterbildung in Biografiearbeit an. Sie findet in der Evang. Akademie Bad Boll bzw. im Tagungszentrum Bernhäuser Forst statt.
Es sind noch Plätze frei!
Anmeldeschluss: 20. Juni 2022
Alle Details (Termine, Inhalte, Kosten, Modalitäten) finden Sie hier im Flyer.

Anfahrt


LAGES LEF LAGES EAEW
anmelden